Gut vorbereitet fährt die TTG am Samstag, um 17.30 zum Tabellenzweiten nach Mittelbuchen (16:2 Punkte). Obwohl die TTG auf einem Abstiegsplatz rangiert, rechnet man sich durchaus etwas aus ggf. einen Punkt aus Mittelbuchen zu entführen, denn bereits im Hinspiel unterlag man denkbar knapp mit 7:9.

Die TTG spielt in der gewohnten Aufstellung mit Vladi Marsalek, Benjamin Förtser, Stephan Zulauf, Christian Hansmann, Simon Burkhardt und Simon Welker. Die Gastgeber haben mit Lukas Soucek(15:1) an Position 1 den besten Spieler der Liga. Nasrathullah Nuri an Position 2 zählt ebenfalls zu den Top Spielern der Hessenliga. Mit Beller und Nowick ist die Mitte sehr erfahren und im hinteren Paarkreuz spielen die jungen Egner und Dieser.

Gez. Steffen Schindler (Schi)