Hallo lieber Mitglieder/Innen,

ja, die letztgenannten hat es dieses Jahr bei der ersten ‚Großveranstaltung‘  UNSERES Vereins leider nicht von den Sofas usw. treiben können. Wie der Verfasser hörte oder Ihm auch bekannt ist, laboriert die Eine oder Andere noch an ‚alten‘ Krankheiten und leider sind auch neue hinzugekommen 

Wir wünschen demzufolge allen gehandicapten eine gute und baldige Genesung !

Für die Teilnehmer war es wie in den Vorjahren ein schöner Abschluss und in diesem Jahr ein stimmiger Start mit nicht immer ganz ernst zu nehmenden ‚Wettkämpfen‘ 

Die Teilnehmerzahl, wie oben erwähnt nur Herren, lag bei etwa der gleichen wie im Vorjahr; bemerkenswert jedoch, dass drei Jugendliche an die Tische gingen!

Nach einer kleinen Diskussion über den Modus, ging es in 2er-Teams gg. 1400h los und man benötigte immerhin knappe 4,5 Stunden um den Sieger zu ermitteln.

Die Spieler hatten viel Freude, stellen fest, dass Training auch in 2011 not tut – den Aktiven vielen Dank für die Teilnahme und dem Siegerpaar Bernhard Wolf & Joachim Langer meinen herzlichen Glückwunsch.

Allen Vereinsmitgliedern einen gesunden Start ins Jahr 2011 verbunden mit folgendem ‚Hinweis‘

„Wir erwarten vom neuen Jahr immer das, was das alte nicht gehalten hat. Dabei sind wir es doch selbst, die das Jahr gestalten.“

kdf