Bei den diesjährigen Hessischen Jahrgangsmeisterschaften trafen sich die besten Schülerinnen und Schüler in Watzenborn-Steinberg. In der Altersklasse AK 3 (ab 1.01.2003) nahm auch unsere C Schülerin Elisa Mest teil. Da sie bei den den Kreis-und Bezirksmeisterschaften schon jeweils den ersten Platz belegt hatte, fuhr man mit viel Selbstvertrauen nach Watzenborn. Dort wurde zuerst in Gruppen mit je fünf Mädchen gespielt. Die ersten zwei jeder Gruppe platzierten sich für die Hauptrunde. Es galt also gleich konzentriert zur Sache zu gehen.

Elisa spielte stark auf und gewann ihre Gruppenspiele wie folgt:

Marie Krieger (SV Marbach) 3:1, Lea Morawe (TSV Heiligenrode) 3:0, Ayumu Tsutsui ( SV Klein-Gerau) 3:2, Miriam Velte (TV Bad Schwalbach) 3:0.

Als Gruppensiegerin hatte Elisa im 1/8 Finale Freilos. Im 1/4 Finale traf sie nun auf Katharina Hardt von der TG Oberjosbach aus dem Main-Taunus-Kreis. Der erste Satz wurde sicher 11:7 gewonnen. Der zweite Satz war sehr umkämft konnte mit Geschick und Kampfgeist in der Verlängerung 12:10 gewonnen werden. Der dritte Satz ging dann wieder klar mit 11:7 an Elisa. Somit war klar, jetzt geht es um die Medaillen. Im Halbfinale wartete nun die Topgesetzte Favorietin Sophia Klee (TSV Heiligenrode). Diese hatte all ihre Spiele 3:0 gewonnen. Im besten Spiel des Tages unterlag Elisa zu 3, 7 und 6. Hier sei erwähnt das Elisa mehr Punkte holte wie alle Mädchen zusammen in den Gruppenspielen. Sophia Klee gewann dann auch das Endspiel zu 4,3 und 1.

Liebe Elisa, herzlichen Glückwunsch zu Deinem 3.Platz, es ist ein toller Erfolg.

Mit sportlichem Gruß

Eugen Wolf

Elisa Mest Elisa Mest