Am Sonntag um 14.00 Uhr tritt der ex Championsleague Sieger Gönnern in der Gleentalhalle in Kirtorf zum fälligen Punktspiel gegen die TTG an. Alle können sich noch an die großen Erfolge von Gönnern mit Timo Boll und Jörg Rosskopf erinnern. Mannschaftsführer Benjamin Förster und seine Mannen sind hoch motiviert, gegen den direkten Tabellennachbarn Platz 4 zu verteidigen.

Am Samstagabend findet das Abschlusstraining in Kirtorf statt und es wird sich eingeschworen den großen TTV Gönnern zu schlagen. Die TTG tritt in der gleichen Formation an wie beim letzten Sieg gegen Heringen mit Vladi Marsalek, Stephan Zulauf, Christian Hansmann, Benjamin Förster, Gebhard Mandler und Klaus Gläser. Der TTV Gönnern wird angeführt von dem ex Bundesligaspieler Sven Hollitzer und im mittleren Paarkreuz steht mit Erwin Becker ebenfalls ein ex Bundesligaspieler. Komplettiert wird die Mannschaft durch Christian Silea, Jannik Jung, Bernd Jost u. Dieter Schmidt.

Die Fans dürfen sich auf ein tolles Spiel in Kirtorf freuen.

Gez. Steffen Schindler (Schi)