Um 20:00 Uhr beginnt das absolute Spitzenspiel zwischen unserer 3. Herren- Mannschaft und der 1. Garnitur des TV „Frohsinn“ Grebenau in der Gleentalhalle.

Die Tabellenführer der BK II fiebern der Begegnung entsprechend entgegen und möchten am Freitag den Herbstmeistertitel unter Dach und Fach bringen. Jedoch ist der Gegner und aktuelle Tabellenzweite aus Grebenau definitiv nicht zu unterschätzen, da er in allen Paarkreuzen stark besetzt ist und gute Bilanzen aufweisen kann.

Wer Zeit und Lust hat, kann sich zu diesem Topspiel gerne in der Gleentalhalle einfinden und die Mannschaft lautstark unterstützen, um ggf. anschließend die Herbstmeisterschaft bei einem kühlen „Knecht Ruprecht“ zu feiern.

Es bleibt zu hoffen, dass der positive Verlauf der bisherigen Saison konstruktiv genutzt werden kann, um die gesteckten Ziele zu erreichen. In jüngster Vergangenheit führte eine ähnliche Tabellenkonstellation zu einer Drucksituation, die sich leider negativ auswirkte.
Auch wird gemunkelt, dass die 3. Mannschaft bereits einer ausgeprägten Form von kollektivem Wahnsinn verfallen ist und es gar für möglich hält, selbst höherklassige Mannschaften des eigenen Vereines in die Grenzen verweisen zu können.  😆
Auch wenn es schwer fällt, verkneife ich mir jeglichen Kommentar dazu, sondern wünsche stellvertretend für alle anderen Vereinsmitglieder den Sportkameraden viel Erfolg und drücke alle Daumen! Ihr schafft das, Jungs!