Am 18.08.2016 präsentierte der SC 66 Ermenrod im Rahmen der Ferienspiele einen Nachmittag für Kinder. Hier stand Bewegung im Vordergrund um dann noch tischtennisspezifisches Training zu ermöglichen.

Dazu hatte der Verein den im Bezirk bekannten Trainer Rüdiger Stamm eingeladen. Dieser verfügt nicht nur über eine qualifizierte Ausbildung als Trainer sondern ist auch als Pädagoge tätig, was diverse Vorteile im Umgang mit Kindern mit sich bringt.

Er erklärte unter Mithilfe des 1. Vors. des Vereins, Klaus-Dieter Fink, in seiner bekannt unterhaltsamen Art, wie man sich spielerisch bewegend, langsam dem faszinierenden Sport Tischtennis zuwenden kann.

Die Kinder waren begeistert bei der Sache. Selbst die Wärme in der Halle machte Ihnen nichts aus, da für Getränke seitens des Veranstalters reichlich gesorgt war.

So ging es mit Kinderschlägern und  Luftballons an die ersten Übungen um dann sich langsam an ‚Tischtennis‘ anzunähern. Dies fanden alle toll und waren demzufolge mit Begeisterung bei der Sache…so auch auf der Bilderstrecke im Web zu sehen.

Am Ende gab es für jeden ‚Ferienspielmeister/in‘ noch die Möglichkeit sich eine Urkunde selbst zu gestalten, was auch großen Anklang fand. Auch die ausgegeben Basecaps fanden reißenden Absatz.

Wer sich nun für Training im Verein anmelden möchte kann dies mit Kontakt zu Klaus-Dieter Fink, 06635-7316 oder kdf@gmx.at oder zu Karsten Schmidt 06645-7161 oder karsten_schmidt@mail.de tunIhr findet uns auch auf Facebook oder auf der Webseite ttg-kirtorf-ermenrod.de.

Wir starten mit Schnuppertraining nach den Ferien am Mittwoch, dem 31.08., von 1700-1900h in der Turnhalle der Mittelpunktschule.