Einen beachtlichen Erfolg konnten unsere Schülerinnen in der Hessenliga der weiblichen Jugend und Schülerinnen erzielen: Den ersten Sieg gegen den TV 1891 Bürstadt.

Nach langer Anreise von immerhin über 150 km begann eine über weite Strecken ausgeglichene Partie, die  unsere Mädels dann aber zu Ihren Gunsten drehen konnten.

Nach den Doppeln stand es 1:1; Jana Hollenbach und Jessica Trofimov triumphierten in fünf Sätzen, Adina Kömpf und Ellen Klotz mussten sich leider in einem ebenso hart umkämpften Spiel im fünften Satz mit 10:12 geschlagen geben.

Die folgenden 4 Einzel setzten den offenen Schlagabtausch fort, wobei Jana und Jessica erneut zum 3:3 Zwischenstand siegen konnten. Dann wendete sich jedoch das Blatt, nachdem Jana im Spitzenspiel nun auch Ihren 3.Sieg an diesem Tag einfahren konnte. Es folgten weitere Siege von Adina und Ellen, so dass man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den 6:4 Sieg besiegeln konnte.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!! Resümierend bleibt zu sagen, dass sich die lange Fahrt gelohnt hat und sich die Arbeit von Trainer Friedel Levermann, der wie bereits so oft die Mädels betreute, auszahlt.

Die Ergebnisse im Detail.